Kreis- und Landesmeistertitel für den TuS Neunkirchen

Am 08.06.19 fanden in Ludweiler die Landesmeisterschaften der Senioren statt.
Die Leichtathleten des TuS Neunkirchen waren dort mit Silke Heidenmann und Kirstin Hochstrate am Start. Bei angenehmen Temperaturen, aber recht böigem Wind sicherte sich Silke in der Alterklasse W50 die Titel über 200m (32,25s) und im Weitsprung (3,84m)
Kirstin siegte in der W45 über 100m (13,70s), 200m (27,23s) und im Speerwurf (25,35m).

SM 19 Sen 200

Siegerehrung der AK W45 - W75 über 200m bei den Saaralndmeisterschaften der Senioren 2019
liegend: Kirstin Hochstrate; 1.v.r. sitzend: Silke Heidenmann (Foto: R. Buchholz)

Eine Woche später standen in Püttlingen die Saarländischen Mehrkampfmeisterschaften an.
Leider hatte wir hier mit Isabelle Schmolzi nur eine Teilnehmerin am Start.
Die Sportstudentin zeigte auch im zweiten Siebenkampf innerhalb weniger Wochen eine tadellose Leistung und sicherte sich mit guten 3.328 Punkten den 3. Platz.

Mit den Kreismeisterschaften in Ottweiler und den Südwestdeutschen Seniorenmeisterschaften in Landau standen am 22./23.06.19 gleich zwei Veranstaltungen für die TuS-Leichtathleten auf dem Terminplan.

Samstags waren Michelle Hochstrate, Isabell Schmolzi und Marco di Pasquale erfolgreich auf Titeljagd.
Wie schon im Vorjahr sicherte sich Marco die ersten Plätze bei den Männern auf den beiden Sprintstrecken 100m (11,81s) und 200m (23,79s).
Isabelle holte sich bei den Frauen in einem beherzten Rennen über 800m mit guten 2:32,51min den Kreismeistertitel.
Darüber hinaus belegte sie noch Rang 2 im Weitsprung (4,57m) und über 100m (14,48s).
Ob es auch eine neue Bestzeit über 800m war, konnte sie nicht mit Sicherheit sagen, da es schon einige Jahre her ist, dass sie solch eine schnelle Zeit auf die Bahn gebracht hat - auf jeden Fall war es eines der schnellsten Rennen, das sie je gemacht hat.

KM 19 Isi 2

Isabelle Schmolzi über 800m beiden Kreismeisterschaften 2019 (Foto: M. Euschen)

Im gleichen Lauf sicherten sich Michelle Hochstrate und Johanna Momber in der W14 die Plätze 1 und 2.
Für Johanna war es das Debüt im Trikot des TuS 1860 Neunkirchen. Obwohl sie mit 3:01,18min die 3-Minuten-Grenze nur knapp verfehlte, war sie zufrieden mit ihrem ersten Wettkampf.
Michelle war zwar mit 2:52,61min ein paar Sekunden langsamer als 4 Wochen zuvor bei den Landesmeisterschaften, aber trotzdem stolz auf den Kreismeistertitel.

KM 19 MichelleJohanna 6

Siegerehrung 800m W14 bei den Kreismeisterschaften 2019; v.l.: Johanna Momber, Michelle Hochstrate

Unsere jüngste Teilnehmerin war mal wieder Michelles Schwester. Fabienne belegte in der W11 die Plätze 5 und 7 im Weitsprung und im 50m Sprint.

KM 19 Fabienne

Siegerehrung Weitsprung W11 bei den Kreismeisterschaften 2019; 5. v. l.: Fabienne Hochstrate

Sonntags standen die Seniorinnne Silke und Kirstin wieder auf der Laufbahn. Diesmal in Landau zu den Südwest-Meisterschaften.
Kirstin sicherte sich, wie schon in den letzen 3 Jahren, souverän die Titel über 100m (13,52s) und 200m (27,51s). Mit beiden Zeiten zeigte sie sich sehr zufrieden, obwohl die heißen Temperaturen vor Ort nicht ganz nach ihrem Geschmack waren.
Silke wurde Südwest-Meisterin über die 800m Strecke. Sie siegte in 2:50,05 min und befand nach dem Rennen: "Das war ganz ok, dafür dass ich aktuell mein Training etwas umgestellt habe."

Glückwunsch an ALLE :-)