Erfolgreicher Start in die Hallensaison 2018

Mit 2 Titeln kehrten die Leichathleten des TuS 1860 Neunkirchen von den saarländischen Hallenmeisterschaften an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken zurück.

Herausragend war dabei die Leistung von Maja Schorr über die 800m.

Das Sprint- und Sprungtalent bewies über die 4 Hallenrunden auch seine Ausdauerstärke. Mit sehr guten 2:26,46 Minuten verwies sie die Spezialistinnen auf die weiteren Plätze und sicherte sich den Landestitel in der W14.

 

SM 800 Maja klein

 

Über die 60m Sprintstrecke holte sie sich die Vizemeisterschaft.

Bei den Männern trat Marco di Pasquale über die 400m Distanz an und sicherte sich, wie schon im Vorjahr, den Titel in neuer persönlicher Hallenbestzeit.

Mit 8,09m erreichte Lisa Fuhrmann im Kugelstoßen der W14 einen guten 3.Platz.

 

 

2 tolle Wochenenden

Trotz z.T. schlecher Witterung waren die beiden letzten Wochenenden für die Leichtathleten des TuS 1860 Neunkirchen voller Erfolge.

Den Anfang machte das DMM-Team der Frauen bei den Saarländischen Mannschaftsmeisterschaften am 02.09.2017 in Homburg. Dort holten sie sich in der Besetzung (v.l.n.r.) Aline Schmidt, Meike Schreiner, Franziska Urschel, Jana Fuhrmann, Michelle Euschen und Isabelle Schmolzi die Vizemeisterschaft.
Strömender Regen, Blitz und Donner stellten keine Hindernisse für gute Leistungen und eine prima Stimmung in der Mannschaft dar.

DMM 2017

Nur eine Woche später standen gleich zwei Meisterschaften auf dem Terminplan.
In St. Wendel ermittelte der Kreis NK/WND seine Kreismeister im Mehrkampf und im nordrhein-westfälischen Kevelaer fand das Finale der Deutschen Team-Meisterschaften der Senioren statt.

Wie schon eine Woche zuvor in Homburg, fand auch der Wettkampf in St. Wendel unter widrigen Wettervoraussetzungen statt. Kälte und Nässe sind keine Freunde eines Mehrkämpfers und dennoch gab es einige tolle Ergebnisse für die Leichtathleten.

Jüngster Teilnehmer für den TuS war der 10-jährige Saimen Wagner, der sich bei seiner ersten Kreismeisterschaft souverän den Titel im 3- und 4-Kampf der Altersklasse M10 holte.

Saimen KM

In der AK W13 waren unsere beiden "Dauerbrenner" Maja Schorr und Lisa Furmann am Start. Dabei sicherte sich Maja sowohl im 3- als auch im 4-Kampf den Titel. Dahinter holte sich Lisa jeweils den 2.Platz.
Schon am Tag zuvor stellte Maja bei einem Abendsportfest in Birkenfeld mit hervorragenden 9,88 s eine neue persönliche Bestleistung im 75m Sprint auf.

KM MK Lisa Maja1

Im 4-Kampf  (100m Hürden, Hochsprung, Kugelstoßen, 200m) der U20 sicherte sich Meike Schreiner vor Isabelle Schmolzi den Titel.
Mit der Fortsetzung am 2. Tag (Weitsprung, Speerwurf, 800m) und der daraus folgenden Wertung im 7-Kampf tauschten die Beiden die Reihenfolge und Isabelle holte sich den Meistertitel.
Zusammen mit Michelle Euschen, Jana Fuhrmann und Franziska Urschel gingen auch die Mannschaftstitel im 4- und 7-Kampf in der U20 an den TuS Neunkirchen.
Herzlichen Glückwunsch den Athleten und vielen Dank an das Trainerteam!!!

200 7K KM2017

4K KM2017

Nicht weniger erfolgreich kamen die beiden Seniorinnen der W45, Silke Heidenmann und Kirstin Hochstrate, von der Team DM aus Kevelaer zurück.
Dort traten sie zusammen mit 9 weiteren Athletinnen des LC Rehlingen und des LAC Saarlouis innerhalb der Startgemeinschaft "Equipe-Saar" an. Gestartet wurde allerdings in der AK W30; die Konurrenz war so z.T. um einige Jahre jünger ...
Prominentestes Teammitglied war die saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger. Ein Punktegarant mit Kugel und Diskus.
6 Einzeldisziplinen (100m, 800m, Weit- und Hochsprung, Kugelstoßen, Diskuswurf)  und eine 4x100m Staffel waren in Doppelbesetzung zu absolvieren. Jede Athletin durfte dabei in max. 3 Disziplinen und der Staffel starten.
Nach dem 6. und damit letztmöglichen Platz in der Qualifikation reichte es nun dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung zum Titelgewinn und das mit Höchstpunktzahl innerhalb dieses Wettbewerbs.
Neben dem sportlichen Erfolg standen auch hier der Teamgeist und die tolle Stimmung im Vordergrund.

Team DM Kevelaer

 

 

 

 

 

 

 

Zahlreiche Erfolge im Sommer 2017

Titel, Rekorde und gute Platzierungen für den TuS 1860 Neunkirchen

Über viele Alterklassen hinweg haben die Leichtathleten des TuS 1860 Neunkirchen in diesem Sommer auf regionalen und überregionalen Meisterschaften Titel und gute Platzierungen gesammelt. Auch die dabei erzielten Leistungen stellten Trainer wie Athleten sehr zufrieden.

So konnten in der AK U14 folgende Ergebnisse verzeichnet werden:

Lisa Fuhrmann (W13):

  • Saarlandmeisterin im Block Wurf (W13), Saarländische Blockmehrkampfmeisterschaften 28.05.2017 in Ludweiler
  • Saarlandmeisterin im Diskuswurf (W13), Saarländische U14 Meisterschaften 14.06.2017 in Püttlingen
  • Saarlandmeisterin im Hammerwurf (W13), Saarländische U14 Meisterschaften 14.06.2017 in Püttlingen
  • Saarlandmeisterin im Weitsprung (M13), Saarländische U14 Meisterschaften 14.06.2017 in Püttlingen

Maja Schorr (W13):

  • Saarlandmeisterin im Block Lauf (W13), Saarländische Blockmehrkampfmeisterschaften 28.05.2017 in Ludweiler
  • Saarlandmeisterin im Ballwurf (M13), Saarländische U14 Meisterschaften 14.06.2017 in Püttlingen
  • Saarlandmeisterin im 3- und 4-Kampf, Saarländische Meisterschaften 27.08.2017 in Saarlouis

SLB W13 Lisa Maja

 

 

Luca Vogel (M13):

  • 2. Platz Schleuderball DJM M12-13; Internationales Deutsches Turnfest 08.06.2017 in Berlin
  • Saarlandmeister im Diskuswurf (M13), Saarländische U14 Meisterschaften 14.06.2017 in Püttlingen
  • 1. Plaz Hammerwurf (M13), Saarländische U14 Meisterschaften 14.06.2017 in Püttlingen (leider kein Titel, da kein weiterer Hammerwerfer am Start war)

Im Bereich U20, Aktive und Senioren waren erfolgreich:

4x100 m Staffel U20 in der Besetzung Schmolzi, Schreiner Euschen, Fuhrmann:

  • 2. Platz 4 x 100 m Staffel, Saarlandmeisterschaften U20, 11.06.2017 in Saarbrücken

Jana Fuhrmann:

  • 2. Platz Hochsprung, Saarlandmeisterschaften U20, 11.06.2017 in Saarbrücken

Anna Schlegel:

  • 2. Platz Kugelstoßen, Saarlandmeisterschaften Aktive, 11.06.2017 in Saarbrücken

Marco Di Pasquale:

  • 4. Platz im 400 m - Lauf, Saarlandmeisterschaften Aktive, 10.06.2017 in Saarbrücken

Kirstin Hochstrate:

  • Saarlandmeisterin im Kugelstoß (W45); SLB-Seniorenmeisterschaften 18.06.2017 in St. Wendel
  • Saarlandmeisterin im 100 m - Lauf (W45); SLB-Seniorenmeisterschaften 18.06.2017 in St. Wendel
  • Saarlandmeisterin im 200 m - Lauf (W45); SLB-Seniorenmeisterschaften 18.06.2017 in St. Wendel
  • 2. Platz im Kugelstoß (W45); SW-Dt. Meisterschaften Senioren 18.06.2017 in St. Wendel
  • Südwestdeutsche Meisterin im 100 m - Lauf (W45); SW-Dt. Meisterschaften Senioren 18.06.2017 in St. Wendel
  • Südwestdeutsche Meisterin im 200 m - Lauf (W45); SW-Dt. Meisterschaften Senioren 18.06.2017 in St. Wendel
  • 2 Platz im 200 m - Lauf (W45) bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften 02.07.2017 in Zittau

An dieser Stelle noch einige der Top-Leistungen, die unsere Athleten bei den zahlreichen Wettkämpfen erzielen konnten:

Luca Vogel: Kugel (13,32 m), mit dieser Leistung gehört er in Deutschland zu den Besten in seiner AK.
Lisa Fuhrmann: Hammer (33,94 m)
Maja Schorr: Weit (5,07 m), 75 m (10,07 s), Hoch (1,47)
Kirstin Hochstrate: 200 m (27,11 s), neuer Saarrekord in der AK W45

Gelungener Saisonauftakt 2017

Gelungener Saisonauftakt für die Neunkircher Leichtathleten

Ende April fiel für die Leichtathleten des TuS 1860 Neunkirchen der Startschuss in die neue Saison. Bei Wettkämpfen in Merzig und den Kreismeisterschaften in Ottweiler, zeigten sich die Sportler von ihrer besten Seite.

So konnte Luca Vogel in Merzig gleich zwei persönliche Bestleistungen aufstellen. Der 13jährige Schüler wuchtete die Kugel auf 11,75 m und schleuderte den Diskus auf 41,33 m und blieb mit dieser Weite lediglich 18 cm unter dem bestehenden Kreisrekord. Am darauffolgenden Wochenende wurde er in diesen beiden Disziplinen souverän Kreismeister.

Bei einem Hammerwurf Wettkampf verbesserte er den 19 Jahre alten Kreisrekord auf 44,99 m um mehr als einen Meter.

Maja Schorr wurde gleich in vier Disziplinen Kreismeisterin, wobei ihre starke Leistung über 75 m mit 10,28 Sekunden sowie im Weitsprung mit 4,67 besonders hervorzuheben sind. Im Speerwurf siegte die 13jährige ebenso, wie im Hochsprung.

Lisa Fuhrmann, die ebenfalls bei den 13jährigen Schülerinnen an den Start geht wurde Kreismeisterin im Diskuswurf. Auch sie stellte bei einem weiteren Wettkampf in Ludweiler einen neuen Kreisrekord im Hammerwerfen mit 32,16 m auf.

Weitere Kreismeistertitel für den TuS 1860 Neunkirchen erkämpften sich bei den Männern Marco Di Pasquale über 100 m und 200 m, Jana Fuhrmann im Hochsprung, Kugelstoßen und im Diskuswurf der U20, Till Corea bei den 12jährigen Schülern im Hochsprung sowie Shari Heidenmann (W15) über 800 m. Elisa Foos siegte im Hochsprung. Die Seniorinnen Kirstin Hochstrate und Silke Heidenmann gewannen die Titel bei den Aktiven über 100 m, 200 m und 800 m.

Saison-Bilanz 2016

Saison-Bilanz der TuS-Athleten kurz vor Saisonende

 

Überregionale Erfolge

An erster Stelle ist hier Tomi Schlegel zu nennen, der in seiner Paradedisziplin, dem Speerwurf Süddeutscher Meister der U18 wurde. Im Kugelstoßen und im Diskuswurf belegte er die Plätze 8 und 4.
Rund vier Wochen später schleuderte er den Speer nochmals ein Stückchen weiter auf 63,83m und wurde somit dritter bei den Deutschen Meisterschaften. Kurz zuvor verbesserte er bei der DLV U18 Gala den Saarrekord mit dem Speer auf 66,58m.

Zweimal auf Platz drei landete Kirstin Hochstrate bei den deutschen Seniorenmeisterschaften. Sowohl über 100m als auch über 200m musste sie lediglich zwei Sportlerinnen vorbeiziehen lassen.
Mit der Equipe Saar belegten Kirstin Hochstrate und Silke Heidenmann bei den Deutschen Teammeisterschaften Platz sechs.

 

Regionale Erfolge

Am ersten Juni-Wochenende konnten sich Anna und Tomi Schlegel Titel in der U20 und der U18 sichern. Anna wurde Saarlandmeisterin im Kugelstoßen, ihr Bruder Tomas überzeugte im Speerwurf der U18 und im Kugelstoßen der U20. Ein Vizemeistertitel ging an Elisa Foos im Hochsprung der U18.

Bereits Mitte Mai trugen die Leichtathletik-Senioren ihre Meisterschaften aus. Dort siegte Kirstin Hochstrate über 100m und 200m sowie im Kugelstoßen. Silke Heidenmann wurde Meisterin im Weitsprung und über 800m. Beide Athletinnen starten in der Altersklasse W45.

Besonders erfreulich waren die Saarlandmeisterschaften der jüngsten Leichtathleten des TuS 1860 Neunkirchen. Bei den zwölfjährigen Mädchen konnten Maja Schorr und Lisa Fuhrmann mit jeweils vier Titeln überzeugen. Maja lief die 60m Hürden am schnellsten und warf den Speer und den Ball weiter als die gesamte Konkurrenz. Außerdem wurde sie Landesmeisterin im Blockwettkampf Lauf. Lisa Fuhrmann überzeugte im Diskuswurf, Kugelstoßen sowie im Hammerwurf. Im Blockwettkampf Wurf war auch ihr der Titel nicht zu nehmen. Beim Diskuswurf der zwölfjährigen Jungen und auch beim Kugelstoßen war Luca Vogel nicht zu schlagen. Einen Vizemeistertitel erzielte Jonah Busch im Blockwettkampf Wurf in der Altersklasse M15. Lisa Fuhrmann und Luca Vogel verbesserten auch die Kreisrekorde im Hammerwurf der W12 und im Diskuswurf der M12. Ebenfalls einen neuen Kreisrekord mit dem Hammer warf Shari Heidenmann.

Weitere Landestitel gab es mit dem Team der Equipe Saar für die Senioren Kirstin Hochstrate, Carola Bonner und Silke Heidenmann, sowie einen sehr guten dritte Platz für Elisa Foos (U18) im Vierkampf. Ebenfalls im Team (diesmal bei den Aktiven) siegten: Anna Schlegel, Franziska Urschel, Aline Schmidt, Kirstin Hochstrate und Silke Heidenmann.

Die Leichtathleten des TuS 1860 Neunkirchen werden von Andreas Stein trainiert, der als Mehrkampftrainer in allen Disziplinen zuhause ist. Bedanken müssen sich die Neunkircher beim TV Limbach. Viele der gewonnenen Titel kamen aus dem Bereich Wurf, und dies obwohl in Neunkirchen kein Wurftraining möglich ist. Seit einiger Zeit arbeiten der TV Limbach und der TuS 1860 Neunkirchen, dank einer Initiative von Andreas Stein zusammen. Für die Athleten und den Trainer ein Aufwand, allerdings gibt der Erfolg recht.